0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssi2mjaxni8xmi8wms8wn18xnl8wmv82ndrfqwt0aw9ux0jhy2tmb3jtx2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssitmjaxni8xmi8wms8wn18xnl8yml84ndzfbmvsa2vux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssjimjaxni8xmi8wms8wn18ynv8xml82mdnfd19yemlnzxjfr2vzy2htywnrx3p1x3zlcnnjagvua2vux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi0mjaxni8xmi8wms8wn18xov8yof8ymtdfu2f1y2vtdxnzc2vpbl9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssixmjaxni8wni8ymc8xnv8xml80nl85mtnfd29rz2vtdwvzzv9rbgvpbi5qcgcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddizmhgymzagowzu

Bambusschößlinge

Bambusschösslinge, auch Bambussprossen genannt, sind kegelige Sprösslinge, welche nicht nur in Asien sehr begehrt sind. Auf dem europäischen Markt sind sie oft nur in Konserven aufzufinden.
Rohe Bambussprossen müssen gekocht werden, denn sie enthalten Blausäureglykosid, welches nur durch kochen unschädlich wird. Gerne werden die Sprossen zu Reisgerichten oder in Salaten verwendet.

0 Ergebnisse