0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Apfel-Rosen-Gelee mit Safranfäden Originalrezept von / 6 Gläser

Der edele Safrangeschmack und das Rosenaroma machen dieses Apfel-Rosen-Gelee zu einem besonders erlesenen Aufstrich, der sich auch zum Verfeinern von süßen Gerichten wie z.B. Pfannkuchen oder Plätzchen eignet.

Apfel-Rosen-Gelee mit Safranfäden
  • Themen:
    Vegetarisch, Zum Verschenken
  • Schwierigkeitsgrad:
    Mit etwas Übung
  • 391 kcal
Zutaten
  • 500 g Gelierzucker Extra 2:1
  • 750 ml klarer Bio-Apfelsaft
  • 18 Stück Rosenblätter (aus der Feinkost- oder Delikatessenabteilung)
  • 1 Döschen (= 0,1 g) Safran in Fäden
  • 3 TL Rosenwasser (aus der Apotheke)
  • Außerdem:
  • 6 Einmachgläser (Twist off – wiederverschließbar, à ca. 200 ml)
Zubereitung

Gelierzucker und Apfelsaft in einem großen Topf vermischen, unter Rühren aufkochen und drei Minuten sprudelnd kochen lassen.
Je drei Rosenblätter, fünf Safranfäden und einen halben Teelöffel Rosenwasser in ein Glas geben. Gelee heiß aufgießen, mit den Deckeln verschließen, auf den Kopf stellen und ca. fünf Minuten ruhen lassen.
Anschließend die Gläser in kurzen Abständen drehen, damit sich die Safranfäden und Rosenblätter gleichmäßig verteilen.

Tipp:
Die Gläser lassen sich mit Dekobändern oder -stoffen wundervoll passend zu jeder Jahreszeit verzieren. So eignet sich dieser feine Gelee perfekt als Geschenk.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
6
1
1