0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Avocado-Crostini mit Ziegenkäse Originalrezept von ©www.eatsmarter.de, Fotos: www.westermann-buroh.de / 4 Portionen

Klein, knusprig und geschmackvoll belegt. Ziegenkäse ist Ihnen zu "pikant"? Tauschen Sie ihn einfach gegen die gleiche Menge Schafskäse aus. Die Creme macht sich auch gut auf getoastetem Vollkornbrot. Dann schmeckt der Snack noch kerniger und macht wegen der größeren Menge Kohlenhydrate länger satt.

Avocado-Crostini mit Ziegenkäse
  • Themen:
    Schnelle Küche, Snacks, Vegetarisch
  • Dauer der Zubereitung:
    35 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Europäische Spezialitäten
  • 307 kcal 8 g Eiweiß 27 g Kohlenhydrate
    18 g Fett 3 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Das Ciabatta-Brot in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf dem Rost des Backofens verteilen, im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) goldgelb backen, herausnehmen und leicht abkühlen lassen.
Avocado halbieren und den Stein entfernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in eine Schale geben. Zitrone auspressen. Knoblauch pellen und grob hacken. Ziegenkäse grob zerbröckeln. Käse, 2 TL Zitronensaft und Knoblauch zur Avocado geben. Alles fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und eventuell noch etwas Zitronensaft abschmecken.
Tomaten waschen, abtropfen lassen und vierteln. Avocadocreme auf die Ciabatta-Scheiben verteilen und mit Tomatenstücken belegen. Schnittlauch abspülen, trockenschütteln, die Halme ein- oder zweimal durchschneiden und auf den Crostini verteilen. Sofort servieren.

Avocado-Crostini mit Ziegenkäse

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
3