0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssjumjaxny8xmc8wmi8xnf8ymv81m18xodhfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9wb3bjb3jux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssjwmjaxny8xmc8wmi8xnf8yml80nl82otjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9lc2nvzmzpzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssjsmjaxny8xmc8wmi8xnf8ym180m183mjjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9uzw9sav9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssjpmjaxny8wos8wms8wof8xov8zmv8zndbfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfr2v3dwvyennldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Bachforelle in Alufolie gegrillt mit Kräuterdip Originalrezept von / 4 Portionen

Aufgrund ihres zarten, weißen Fleisches und ihres milden Geschmacks gehört die fettarme Forelle weltweit zu den beliebtesten Speisefischen. Mit diesem Rezept können nicht nur Hobby-Angler ihre frisch gefangene Forelle in ein leckeres Gericht verwandeln.

Bachforelle in Alufolie gegrillt mit Kräuterdip
  • Themen:
    Grillsaison
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Deutsche Spezialitäten
  • 375 kcal 30 g Eiweiß 6 g Kohlenhydrate
    26 g Fett 2 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Die Forellen von innen und außen mit dem Bratfisch Würzer würzen. Alufolie in 4 ausreichend große Quadrate, die Frühlingszwiebeln in grobe Stücke schneiden. Die Gemüsestreifen kurz in einer Pfanne vorgaren und anschließend ebenfalls mit etwas Bartfisch Würzer würzen.

Die Folie in der Mitte mit Butter bestreichen, die Gemüsestreifen darauf verteilen und die Forelle darauf setzen. Jeweils ein Lorbeerblatt und 2 Wacholderbeeren auf die Forelle legen und zum Schluss die Petersilie gleichmäßig darüber verteilen. Den Fisch mit der Folie einschlagen, zu kleinen Päckchen verschließen und 10-12 Minuten bei mäßiger Hitze auf dem Grill garen.

Den Dip „Frühlings-Kräuter“ laut Packungsanweisung zubereiten, mit den restlichen Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
2