0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssizmjaxoc8wms8wmi8wov8ym18yn18xotlfrmxldxjfzgvfu2vsx2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssirmjaxoc8wms8wmi8wov8ynf8wov80ntffv2lszf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi2mjaxoc8wms8wmi8wov80of8ym185mzbfv2fjag9szgvyymvlcmvux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssitmjaxoc8wms8wmi8xmv8ynl8ymf82nzfftmvsa2vux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq

Blumenkohl-Linsen-Curry Originalrezept von / 4 Portionen

Probieren Sie eine neue Art von Curry mit unserer Variante aus Blumenkohl und Linsen! Mit Crème fraîche garniert ist dieses Curry nicht nur etwas fürs Auge.

Blumenkohl-Linsen-Curry
  • Themen:
    Vegetarisch
  • Schwierigkeitsgrad:
    Mit etwas Übung
  • Länderküche:
    Indische Spezialitäten
Zutaten
Zubereitung

Blumenkohl säubern, putzen und in kleine Röschen teilen, Strunk würfeln. Möhren schälen und schräg in Scheiben schneiden.

Universal-Grundwürzer mit 300 ml kochendem Wasser überbrühen und etwas ziehen lassen.

Öl in einer großen Pfanne oder einem Topf erhitzen, Curry- und Korianderpulver darin kurz anschwitzen. Möhren und Blumenkohl zugeben und kurz anbraten. Mit etwas Gemüsebrühe ablöschen und Schmand bzw. Crème fraîche einrühren, etwas zum Garnieren zurück lassen. Für mehr Schärfe 1-2 Chilischoten zufügen. Kurz aufkochen und 10 Minuten bei kleiner Flamme köcheln.

Die Linsen zugeben und weitere 10-12 Minuten köcheln, eventuell noch etwas Wasser oder Brühe zugeben. Kurz vor Ende der Garzeit die Petersilie unterheben und mit Universal-Grundwürzer und Zimt abschmecken.

Das Curry mit dem restlichen Schmand oder Crème fraîche garnieren.

Tipp:
Dazu indisches Naanbrot servieren.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
2