0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Buchteln Originalrezept von / ca. 12 Stück

Genießen Sie diese traditionelle Mehlspeise als süßes Hauptgericht oder auch als Nachspeise.

Buchteln
  • Schwierigkeitsgrad:
    Mit etwas Übung
  • Länderküche:
    Europäische Spezialitäten
Zutaten
Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde formen und darin die Hefe bröseln. Die Hefe mit der warmen Milch zu einem Vorteig mit etwas Mehl glatt rühren. Den Vorteig mit einem Tuch abdecken und 15 Minuten gehen lassen.

70 g zerlassene Butter, das Zitronenaroma, eine Prise Salz, Bourbon-Vanillezucker, Zucker und Eier zugeben. Den Teig 5-8 Minuten mit der Küchenmaschine kneten.
Kurz mit der Hand auf einer bemehlten Arbeitsfläche nachkneten und den Teig zu einer Kugel formen. Den Teig an einem warmen Ort gehen lassen, bis er die doppelte Größe erlangt hat.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Den Teig in 4 cm dicke Stränge rollen und in 12 Teilstücke schneiden. Die Stückchen zu kleinen Kugeln formen.

Ein hohes Bachblech oder einen Bräter mit zerlassener Butter einreiben. Darauf die Buchteln setzen. Dort wo sie sich berühren ebenfalls mit flüssiger Butter einstreichen. Die Buchteln nochmals für einige Minuten gehen lassen.

Vor dem Backen die Oberfläche der Buchteln mit zerlassener Butter einstreichen und nun ca. 15 Minuten backen.
Nochmals mit Butter einstreichen und die Backtemperatur auf 220 Grad erhöhen.
Die Buchteln hellbraun und knusprig backen.

Tipp:
Servieren Sie die Buchteln noch warm mit Vanillesoße oder Schlagsahne!

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
2