0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Bulgur-Bratlinge Originalrezept von So-schmeckt's, Foto: Studio Toelle, Bielefeld / 8-10 Stück

Zu den Bulgur- Batlingen kann wunderbar ein gemischter Blattsalat serviert werden.

Bulgur-Bratlinge
  • Themen:
    Vegetarisch, Snacks
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Orientalische Spezialitäten
Zutaten
Zubereitung

Bulgur nach Packungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen.

Joghurt mit Milch, Olivenöl und einigen Spritzern Zitronensaft glatt rühren und mit Kräuter-Quark Würzmischung abschmecken. Abgedeckt im Kühlschrank etwas ziehen lassen.

Zwiebel fein hacken und mit dem Ei, der Stärke, der Petersilie und den Gewürzen unter den Bulgur mischen. Mit Kräutersalz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Je einen Esslöffel von der Masse ins heiße Fett geben und zu einem runden Bratling formen. Von beiden Seiten knusprig braun backen und mit Joghurt-Dip anrichten.

Zu den Bulgur-Bratlingen gemischten Blattsalat als Beilage servieren.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
8
0
2