0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof80ov8wov8xmjbfqwt0aw9ux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi6mjaxny8xmi8wms8wof80ov81mv85mtnfqmvzdgvuc19wb3jizxjlaxrldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof81mf8zml8xmjhftmvsa2vux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi4mjaxny8xms8wms8xmf8xov80nv8zmddfrl9yx0zlaw5zy2htzwnrzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva

Chinesischer Wok-Fisch Originalrezept von / 4 Portionen

Seeteufel aus dem Wok, angerichtet mit asiatischen Gewürzen, zarten Gemüsestreifen und köstlichen Pilzen - so wird die Asia-Küche zum Genuss, auch für Kalorienbewusste!

Chinesischer Wok-Fisch
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Chinesische Spezialitäten
  • 268 kcal 25 g Eiweiß 7 g Kohlenhydrate
    12 g Fett 3 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Die Pilze laut Angabe vorbereiten.

Für eine Marinade den Sternanis zusammen mit dem Sherry aufkochen, zur Seite stellen und 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend den Anis entfernen und Knoblauch, Ingwer, Zitronensaft und Sojasoße in die Marinade einrühren.

Den Fisch trocken tupfen, in Stücke schneiden und in der Marinade 60 Minuten ziehen lassen.

Sojaöl in einem Wok oder einer großen Pfanne mit hohem Rand erhitzen. Fisch aus der Marinade nehmen, trocken tupfen. Die Marinade aufheben.

Den Seeteufel in mehreren Portionen 2 Minuten braten und auf einen Teller geben. Gemüse und abgetropfte Pilze im Wokfett 5 Minuten unter Rühren braten. Die Marinade zum Gemüse geben und aufkochen. Gemüse 2 Minuten kochen lassen, Ketchup zugeben und verrühren.

Den Fisch in die Gemüsesoße geben und kurz erhitzen.

Tipp:
Als Beilage Reis servieren.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
1