0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Eingelegte Pilze Originalrezept von / 4- 8 Portionen

Die eingelegten Pilze eignen sich als kalte, pikante Beilage zum Grillen, als Zutat für Salate oder als Zugabe zu Pastagerichten.

Eingelegte Pilze
  • Themen:
    Herbst u. Winter, Grillsaison
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
Zubereitung

Die Pilze putzen und möglichst nicht waschen. Eine Pfanne erhitzen, 2 Esslöffel Olivenöl zugeben und darin in mehreren kleinen Teilmengen die Pilze unter Rühren scharf anbraten, jedoch darauf achten, dass sie kein Wasser ziehen.

Die Pilze in ein Sieb geben und die Flüssigkeit dabei auffangen.

Aus den restlichen Zutaten und dem aufgefangenen Pilzsud eine Sauce anrühren und die erkalteten Pilze darin einlegen. Die Pilze einen Tag ziehen lassen.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
2