0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssjumjaxny8xmc8wmi8xnf8ymv81m18xodhfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9wb3bjb3jux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssjwmjaxny8xmc8wmi8xnf8yml80nl82otjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9lc2nvzmzpzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssjsmjaxny8xmc8wmi8xnf8ym180m183mjjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9uzw9sav9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssjpmjaxny8wos8wms8wof8xov8zmv8zndbfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfr2v3dwvyennldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Eisbär-Schichtkuchen Originalrezept von / 15 Scheiben

Als winterliches Dessert, für die Kaffeetafel und besonders bei Kindern außerordentlich beliebt ist diese weihnachtliche "Kalte Schnauze".

Eisbär-Schichtkuchen
  • Themen:
    Weihnachten, Kids & Co
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • 394 kcal 7 g Eiweiß 37 g Kohlenhydrate
    23 g Fett 2 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

500 g Kuvertüre bei schwacher Hitze erwärmen.
Eier und Zimt im heißen Wasserbad schaumig aufschlagen.
Kuvertüre und Mandeln untermischen, mit Nelken und Anis abschmecken.

Creme mit den Spekulatius abwechselnd in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Kastenform schichten und ca. vier Stunden kalt stellen.

Kuchen stürzen, restliche Kuvertüre auflösen und den Kuchen damit überziehen.
Nochmals kalt stellen, in Scheiben schneiden und servieren.
Besonders dekorativ sieht der Schichtkuchen aus, wenn dieser mit „Kakao-Tatzen“ bestäubt wird.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
4