0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Entenbrust auf Glasnudelsalat Originalrezept von ©www.eatsmarter.de, Fotos: www.westermann-buroh.de / 2 Portionen

Erfrischend, leicht und exotisch gewürzt: sättigender Salat nach Asia-Art. Noch exotischer schmeckt dieser raffinierte Salat, wenn Sie statt der vielleicht allzu bekannten Erdnüsse Cashewkerne oder gerösteten Sesamsamen darüberstreuen. Bei Sesam haben Sie auch noch den Vorteil, dass er besonders wenig Fett enthält.

Entenbrust auf Glasnudelsalat
  • Themen:
    Schnelle Küche
  • Dauer der Zubereitung:
    15 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Asiatische Spezialitäten
  • 375 kcal 36 g Eiweiß 21 g Kohlenhydrate
    15 g Fett 2 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Glasnudeln nach Packungsanleitung garen bzw. in heißem Wasser einweichen.
Entenbrustfilet kalt abspülen, trockentupfen und die Haut mit einem scharfen Messer rautenförmig leicht einritzen. Entenbrust mit der Haut nach unten in eine Pfanne legen und bei mittlerer Hitze etwa 8-9 Minuten knusprig braten. Entenbrust umdrehen: auf die Fleischseite legen, leicht salzen und pfeffern und noch 2-3 Minuten braten. Fleisch aus der Pfanne nehmen, locker in Alufolie wickeln und ruhen lassen.
Glasnudeln gut abtropfen lassen, mit einer Küchenschere etwas klein schneiden und in eine Schüssel geben.
Gurke gründlich waschen, trockenreiben und auf einem Gemüsehobel oder mit einem Messer in feine Scheiben hobeln bzw. schneiden. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Beides zu den Nudeln geben.
Die Limette auspressen. Limettensaft, Fischsauce, Sojasauce und Honig verrühren. Öl mit einem Schneebesen unterschlagen. Die Sauce mit den Salatzutaten mischen. Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen, grob hacken und unterheben.
Entenbrust in Scheiben schneiden und mit dem Salat auf Teller geben. Erdnüsse hacken und darüberstreuen.

Entenbrust auf Glasnudelsalat

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: