0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Erdbeer-Tiramisu Originalrezept von ©www.eatsmarter.de, Fotos: www.westermann-buroh.de / 4 Portionen

Das Erdbeer-Tiramisu schmeckt mit seiner leichten Creme aus Mascarpone, Quark und Joghurt einfach hinreißend. Wer sich in dieses leichte Tiramisu verliebt und es öfter mal anders genießen möchte, kann statt Erdbeeren auch Himbeeren dafür verwenden.

Erdbeer-Tiramisu
  • Themen:
    Frühling u. Sommer, Weihnachten, Ostern
  • Dauer der Zubereitung:
    30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • 311 kcal 15 g Eiweiß 40 g Kohlenhydrate
    8 g Fett 2 g Ballaststoffe
Zutaten
  • 400 g Erdbeeren
  • 4 EL Multivitaminsaft
  • 1/2 Zitronen
  • 50 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 200 g Joghurt
  • 1 Tütchen Sahnefestiger
  • 2 TL Vanillezucker
  • flüssiger Süßstoff
  • 130 g Löffelbiskuits
Zubereitung

Erdbeeren in einer Schüssel mit kaltem Wasser vorsichtig waschen, herausnehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Anschließend putzen. Etwa 150 g Erdbeeren und Multivitaminsaft in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Zitronenhälfte auspressen und das Erdbeerpüree mit Zitronensaft nach Belieben abschmecken. Mascarpone mit Quark und Joghurt in eine große Schüssel geben. Sahnefestiger und Vanillezucker in einer kleinen Schüssel mischen und auf die Mascarpone-Mischung sieben. Alles mit den Quirlen eines Handmixers glattrühren und nach Belieben mit Süßstoff abschmecken. Eine Kastenform (ca. 25x11 cm) mit Frischhaltefolie auslegen. Die Hälfte der Löffelbiskuits mit der Zuckerseite nach unten in die Form legen und mit der Hälfte des Erdbeerpürees beträufeln. Die Hälfte der Mascarpone-Quark-Creme darauf verteilen und mit einer Winkelpalette glattstreichen. Restliche Erdbeeren in Scheiben schneiden und etwa 2/3 davon auf der Creme verteilen (Rest abgedeckt kühl stellen). Restliche Löffelbiskuits mit der Zuckerseite nach unten darauflegen. 2 EL Püree kühl stellen, den Rest auf die Löffelbiskuits träufeln. Übrige Mascarpone-Quark-Creme daraufstreichen. Die Form mit Frischhaltefolie zudecken und für mindestens 3 Stunden kühl stellen. Auf eine Platte stürzen, Folie entfernen und das Tiramisu in 4 Portionen schneiden. Auf Teller verteilen, mit restlichem Erdbeerpüree und übrigen Erdbeerscheiben garnieren und servieren.

Erdbeer-Tiramisu

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: