0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof80ov8wov8xmjbfqwt0aw9ux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi6mjaxny8xmi8wms8wof80ov81mv85mtnfqmvzdgvuc19wb3jizxjlaxrldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof81mf8zml8xmjhftmvsa2vux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi4mjaxny8xms8wms8xmf8xov80nv8zmddfrl9yx0zlaw5zy2htzwnrzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva

Fisch-Labskaus Originalrezept von / 4 Portionen

Labskaus mal anders: Zubereitet aus leckerem Dorschfilet und Kartoffeln - ganz ohne Fleisch!

Fisch-Labskaus
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • 431 kcal 35 g Eiweiß 27 g Kohlenhydrate
    20 g Fett 2 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Die Kartoffeln in grobe Stücke schneiden, in einen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken und salzen. Die Kartoffeln aufkochen und bei mittlerer Hitze etwa 25 Minuten weich kochen.

In der Zwischenzeit das Dorschfilet in 4-6 Stücke schneiden, mit Bratfisch Würzmischung würzen und mit Senf einstreichen. Etwa 1 Liter Wasser in einen Dämpfer geben, das Kochfisch-Gewürz zugeben und aufkochen. Den Dorsch in den Siebeinsatz legen und über den Dampf hängen. Den Topf verschließen und den Fisch etwa 6-8 Minuten dämpfen.

Kartoffeln abgießen und mit einer Gabel zerdrücken. Butter und Sahne untermischen. Mit Muskatnuss verfeinern. Gedämpften Dorsch ebenfalls mit der Gabel zerkleinern und unter die Kartoffeln mischen.

Tipp:
Das Fisch-Labskaus auf Teller anrichten, mit Röstzwiebeln bestreuen und mit Kresse garnieren.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
1