0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Fruchtige Quark-Himbeer-Creme – smarter Originalrezept von ©www.eatsmarter.de, Fotos: www.westermann-buroh.de / 6 Portionen

Die fruchtige Alternative zum italienischen Dessertklassiker Tiramisu. Wer auf Alkohol verzichten möchte, nimmt statt des Kaffeelikörs etwas mehr Kirschsaft. Auch mit anderen Beeren, wie zum Beispiel Heidel- oder Erdbeeren, schmeckt dieses cremige Tiramisu ausgezeichnet.

Fruchtige Quark-Himbeer-Creme – smarter
  • Themen:
    Ostern, Weihnachten, Frühling u. Sommer
  • Dauer der Zubereitung:
    30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • 212 kcal 9 g Eiweiß 22 g Kohlenhydrate
    8 g Fett 4 g Ballaststoffe
Zutaten
  • 3 EL Kaffeelikör
  • 50 ml Kirschsaft
  • 10 Löffelbiskuits
  • 350 g Himbeeren
  • 300 g Magerquark
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Mascarpone
  • 50 g Puderzucker
  • 2 EL Kakaopulver
Zubereitung

Kaffeelikör und Kirschsaft verrühren. Den Boden einer Auflaufform von ca. 18x18 cm mit Löffelbiskuits auslegen und mit dem Likör-Saft-Gemisch beträufeln. Frische Himbeeren verlesen, gegebenenfalls vorsichtig abspülen. Quark 5 Minuten mit den Quirlen des Handmixers cremig schlagen. Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem Messerrücken herauskratzen. Mascarpone, Puderzucker und Vanillemark zum Quark geben und glattrühren. 1/3 der Creme in die Form geben und glattstreichen. Himbeeren (einige für die Garnitur beiseitelegen) mit den Öffnungen nach unten daraufgeben und die restliche Creme darauf verteilen. Für mindestens 2 Stunden kalt stellen. Unmittelbar vor dem Servieren mit restlichen Beeren garnieren und mit Kakaopulver bestäuben.

Fruchtige Quark-Himbeer-Creme-smarter

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: