0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Garnelenbällchen mit Kokos-Süßkartoffelpüree Originalrezept von Bamboo Garden / 4 Portionen

Garnelen mal ganz anders in diesem Rezept mit aromatisch gewürztem Fischfilet in Reisteigplatten. Als Beilage zaubern Sie eine köstlich asiatisches Kokos-Süßkartoffelpüree.

Garnelenbällchen mit Kokos-Süßkartoffelpüree
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Asiatische Spezialitäten
Zutaten
Zubereitung

Fischfilet mit entkernter Chilischote, 2 Esslöffeln Sojasauce, einem Teelöffel Ingwerpaste und Kokosmilch „cremig“ pürieren.
Garnelen in 1 cm große Würfel schneiden und unter das Püree heben. Mit Sojasauce abschmecken.

Reisteigplatten auseinanderziehen, je 5 Platten übereinanderlegen und aufrollen. Rollen in feine Scheiben schneiden, in 16 Häufchen aufteilen und je etwas Garnelenfüllung draufgeben. Zu kleinen Kugeln formen.

Süßkartoffeln schälen und in 2 cm große Stücke schneiden. Mit Kokosmilch, Fünf- Gewürz-Pulver, einen Teelöffel Ingwerpaste 20-30 Minuten abgedeckt weich köcheln. Anschließend pürieren und mit Salz abschmecken.

Erdnussöl erhitzen und die Garnelenbällchen portionsweise 5-6 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen und in 4 cm lange Stücke schneiden. In einer Pfanne 1 Esslöffel Erdnussöl erhitzen, Frühlingszwiebeln 2-3 Minuten anbraten, mit Zucker und 2 Esslöffel Sojasauce ablöschen. Die Garnelenbällchen, Süßkartoffelpüree und Frühlingszwiebeln anrichten.

Serviervorschlag
Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: