0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Gemüsecurry Originalrezept von / 4 Portionen

Mögen Sie Curry? Dann werden Sie dieses Gericht lieben! Es ist schnell und einfach zubereitet und dabei auch noch super lecker. In Thailand werden alle Gerichte gleichzeitig serviert. Hier kommt es ganz besonders auf die Harmonie der Speisen an: Mildes wird mit Scharfem, Gekochtes mit Gebratenem ergänzt.

Gemüsecurry
  • Themen:
    Vegetarisch
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Indische Spezialitäten
Zutaten
Zubereitung

Das Gemüse waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Die Tomaten abziehen, die Stielansätze entfernen und fein würfeln.
Die Zwiebeln und den Ingwer fein hacken.

Das Öl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin anbraten, anschließend das Gemüse hinzufügen. Mit Curry bestäuben, nach Belieben salzen und die Gemüsebrühe zugießen.

Das Curry zugedeckt etwa 10 bis 15 Minuten köcheln lassen.
Die Currysauce zubereiten und unter Rühren dem Gemüsecurry zugeben.

Zum Schluss das Gericht mit Chiliflocken würzen und die Tomatenwürfel untermischen.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
1