0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof80ov8wov8xmjbfqwt0aw9ux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi6mjaxny8xmi8wms8wof80ov81mv85mtnfqmvzdgvuc19wb3jizxjlaxrldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof81mf8zml8xmjhftmvsa2vux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi4mjaxny8xms8wms8xmf8xov80nv8zmddfrl9yx0zlaw5zy2htzwnrzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva

Gepfeffertes Reh im Kräutercrêpe Originalrezept von / 4 Portionen

Haben Sie schon einmal mit Wild gefüllte Crêpes gegessen! Nein? Dann sollten sie dieses herzhafte Gericht unbedingt ausprobieren!

Gepfeffertes Reh im Kräutercrêpe
  • Themen:
    Snacks, Herbst u. Winter
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Französische Spezialitäten
  • 602 kcal
Zutaten
Zubereitung

Zutaten für die Crêpes verrühren und ca. 20 Minuten ruhen lassen.
Pilze nach Packungsanweisung einweichen.

Rehfleisch waschen, trocken tupfen, in feine Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Champignons evtl. waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

Butter in einer Pfanne erhitzen, nacheinander vier dünne Crêpes backen und warm stellen. Olivenöl in das verbliebene Bratfett geben, Rehfleisch dazugeben, anbraten und herausnehmen.
Frühlingszwiebeln, Mischpilze und Champignons dazugeben und andünsten. Mit Madeira ablöschen, etwas einreduzieren und mit den Gewürzen verfeinern.
Fleisch in die Sauce geben und kurz mit erhitzen. Crêpes mit dem Geschnetzelten füllen, zusammenklappen und servieren.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: