0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Gratinierte Polenta-Ecken auf Blattspinat Originalrezept von ©www.eatsmarter.de, Fotos: www.westermann-buroh.de / 2 Portionen

Hier zeigen die italienischen Nationalfarben, was sie geschmacklich alles draufhaben. Gratinierte Polenta-Ecken: Der Nährstoffmix der italo-vegetarischen Polenta-Ecken bügelt locker kleine Ernährungssünden vom Vortag aus!

Gratinierte Polenta-Ecken auf Blattspinat
  • Themen:
    Vegetarisch
  • Dauer der Zubereitung:
    35 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Europäische Spezialitäten
  • 250 kcal 16 g Eiweiß 36 g Kohlenhydrate
    4 g Fett 9 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Knoblauch schälen und grob hacken.
Thymian waschen und trockenschütteln. 1 Zweig Thymian beiseitelegen, vom Rest die Blättchen abzupfen. 300 ml Gemüsebrühe mit gehacktem Knoblauch und Thymianblättchen aufkochen. Unter Rühren den Maisgrieß einstreuen und aufkochen. Maisgrieß bei kleiner Hitze 10 Minuten garen, dabei immer wieder umrühren (Achtung: Grieß kann spritzen). Grießmasse mit Salz abschmecken, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und zu einem Rechteck (etwa 10 x 15 cm) verstreichen.
Die rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Restliche Gemüsebrühe (100 ml) aufkochen, Zwiebelringe darin andünsten. Tiefgekühlten Blattspinat dazugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten dünsten. Zucchini waschen, putzen und in kurze Stifte schneiden. Zum Spinat geben und etwa 3 Minuten dünsten.
Inzwischen Mozzarella in sehr dünne Scheiben schneiden und auf die Polenta legen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft 200 °C, Gas: Stufe 3-4) etwa 3 Minuten überbacken (gratinieren), bis der Käse schmilzt.
Das Spinatgemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gratinierte Polenta in 4 Stücke schneiden, auf dem Gemüse anrichten und mit rosa Pfefferbeeren bestreuen. Zurückgelegten Thymianzweig in kleine Ästchen teilen und die Polenta-Ecken damit garnieren.

Gratinierte Polenta-Ecken

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: