0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Herzamerikaner Originalrezept von So-schmeckts, Foto: Studio Toelle, Bielefeld / 10 Stück

Süße Rezeptidee nicht nur für den Valentinstag: Amerikaner in Herzform, verziert mit kleinen Botschaften - die kommen auch am Muttertag gut an!

Herzamerikaner
  • Themen:
    Zum Verschenken
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • 320 kcal 4 g Eiweiß 48 g Kohlenhydrate
    11 g Fett 0 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Butter mit den Quirlen des Handrührgerätes cremig rühren. Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronenaroma zugeben und unterrühren. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, über die Masse sieben und zügig unterrühren. Der Teig sollte recht fest sein, aber eine spritzfähige Konsistenz haben. Nach Bedarf wenig Milch zugeben.

Die Masse in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen. Herzen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen und die Mitte mit Teig ausfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober- und Unterhitze) 12-14 Minuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für den Guss Puderzucker nach und nach mit dem Rotwein bzw. dem Kirschsaft verrühren. Nur soviel Flüssigkeit verwenden, dass ein streichfähiger, nicht zu flüssiger Guss entsteht. Je 1 TL Guss auf die Unterseite der Herz-Amerikaner geben und mit einem Messer glatt streichen. Anschließend mit Zuckerschrift, bunten Streuseln etc. verzieren.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
2