0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Hirschsteaks Originalrezept von / 4 Portionen

Für alle Fleischliebhaber ist das Steak ein Highlight - mit diesem Steak und einer Sauce aus Schalotten und Rotwein werden alle zufrieden sein.

Hirschsteaks
  • Themen:
    Herbst u. Winter
  • Schwierigkeitsgrad:
    Mit etwas Übung
Zutaten
Zubereitung

Steaks:
Für die Steaks den Pfeffer im Mörser sehr fein zerstoßen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Das Öl in eine heiße Pfanne geben Die Steaks in Mehl wenden und in die Pfanne einlegen. Das Fleisch von beiden Seiten Farbe nehmen lassen. Butter, Zimt Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Zitronenschale zum Fleisch geben. Die Pfanne in den Backofen schieben und die Steaks 8-10 Minuten garen. Vor dem Servieren mit Meersalz und dem Pfeffer würzen.

Sauce:
Die Butter in einen kleinen Topf geben und darin die Schalotten unter Rühren 2 Minuten dünsten. Die Schalotten mit dem Rotwein ablöschen und fast völlig einkochen lassen. Nun den Fond zugießen und zur Hälfte einkochen, die Sahne zugeben, aufkochen und kurz einreduzieren.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
3
0
1