0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssjumjaxny8xmc8wmi8xnf8ymv81m18xodhfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9wb3bjb3jux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssjwmjaxny8xmc8wmi8xnf8yml80nl82otjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9lc2nvzmzpzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssjsmjaxny8xmc8wmi8xnf8ym180m183mjjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9uzw9sav9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssjpmjaxny8wos8wms8wof8xov8zmv8zndbfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfr2v3dwvyennldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Honigkuchen vom Blech Originalrezept von / 20 Stück

Lange Zeit war Honigkuchen eins der kostbarsten Festtagsgebäcke, da die Hauptzutat Bienenhonig sehr teuer war. Noch heute lieben viele Menschen dieses leckere Gebäck.

Honigkuchen vom Blech
  • Themen:
    Weihnachten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Deutsche Spezialitäten
  • 181 kcal
Zutaten
Zubereitung

Honig, Öl und Zucker unter Rühren aufkochen und wieder abkühlen lassen.
Mehl, Backpulver, Mandeln, Gewürze, Eier, Zitronat und Orangeat mischen.
Honigmasse dazugeben und gut durchkneten.
Teig ca. eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Anschließend den Teig auf einem geölten Backblech ausrollen und mit Kondensmilch bestreichen.
Vier mal sechs Zentimeter große Rechtecke mit einem Messer leicht vorzeichnen.
Mit Mandelhälften und Belegkirschen verzieren und bei 175 Grad ca. 40 Minuten backen.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
3
0
1