0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof80ov8wov8xmjbfqwt0aw9ux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi6mjaxny8xmi8wms8wof80ov81mv85mtnfqmvzdgvuc19wb3jizxjlaxrldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof81mf8zml8xmjhftmvsa2vux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi4mjaxny8xms8wms8xmf8xov80nv8zmddfrl9yx0zlaw5zy2htzwnrzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva

Hot Dog in Dinkel-Vollkorn-Brötchen Originalrezept von / 6 Stück

Eine gesunde und komplett selbstgemachte Variante des klassischen Hot Dogs.

Hot Dog in Dinkel-Vollkorn-Brötchen
  • Themen:
    Snacks, Kids & Co
  • Schwierigkeitsgrad:
    Mit etwas Übung
  • 285 kcal 18 g Eiweiß 4 g Kohlenhydrate
    43 g Fett 3 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Für die Dinkel-Brötchen ...
... das Dinkel-Vollkornmehl in eine Rührschüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröseln. Die Hefe mit dem Wasser zu einem Vorteig rühren und 10-15 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Nun die restlichen Zutaten zum Vorteig geben und solange kneten, bis sich der Teig von der Schüssel löst. Auf einer mit wenig Weizenmehl bestreuten Arbeitsfläche den Teig etwa 5 Minuten mit den Händen nachkneten. Den Dinkelteig bis zum doppelten Volumen aufgehen lassen.
Danach den Teig in 6 gleich schwere Stücke schneiden. Die Teigstücke zunächst in der hohlen Handfläche auf der Tischplatte kreisend zu Bällchen formen und anschließend etwa 15 cm lange, nach außen spitz zulaufende Brötchen formen.

Die Teiglinge auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, 20 Minuten gehen lassen und mit einem Cutter schräg, der Länge nach einschneiden.

Brötchen im 230 °C heißen Backofen 20 Minuten backen.

Tipp:
Teig vor dem Backen mit Wasser besprühen und mit etwas Mehl bestäuben. Nach dem Backen ebenfalls mit Wasser besprühen.

Für die Hot Dogs ...
... die Dinkel-Brötchen aufschneiden, aber nicht völlig durchtrennen. Nun mit Salat, Tomate und Gurke füllen, heiße Würstchen hineinlegen und wahlweise mit jeweils 1 EL Ketchup und 1 TL Röstzwiebeln als Topping verwenden.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
1
10