0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Indisches Putencurry Originalrezept von / 4 Portionen

Mit diesem Putengericht wird indisches Flair in ihre Küche einziehen.

Indisches Putencurry
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Indische Spezialitäten
  • 310 kcal
Zutaten
Zubereitung

Putenbrustfilet waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden, mit Geflügel-Würzer bestreuen und in erhitztem Öl anbraten.
Asiatische Gemüsemischung hinzugeben, Orangensaft angießen und bei milder Hitze ca. zehn Minuten dünsten.
Erdnüsse einstreuen, Crème fraiche hinzufügen und mit Curry, Coriander, Salz und Pfeffer abschmecken.

Serviertipp:
Nach Wunsch zu Kräuterreis servieren und mit glatter Petersilie garnieren (ist im Geschmack intensiver als krause Petersilie).

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: