0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof80ov8wov8xmjbfqwt0aw9ux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi6mjaxny8xmi8wms8wof80ov81mv85mtnfqmvzdgvuc19wb3jizxjlaxrldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof81mf8zml8xmjhftmvsa2vux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi4mjaxny8xms8wms8xmf8xov80nv8zmddfrl9yx0zlaw5zy2htzwnrzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva

Kartoffelsuppe mit Winterkabeljau Originalrezept von So-schmeckt's, Foto: Studio Toelle, Bielefeld / 4 Portionen

Die Kombination aus Kartoffeln und Fisch schmeckt nicht nur lecker, sondern macht auch lange satt.

Kartoffelsuppe mit Winterkabeljau
  • Themen:
    Herbst u. Winter
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • 352 kcal 17 g Eiweiß 19 g Kohlenhydrate
    23 g Fett 1 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Kartoffeln mit wenig Wasser weich kochen, dann das Kochwasser abgießen und die Kartoffeln stampfen.

Butter und heißen Geflügelfond zugeben. Mit einem Schneebesen alles kräftig verrühren. Sahne, Petersilie und wenig Majoran beifügen. Mit Pfeffer, Muskat und Knoblauchsalz würzen.

Das Kabeljaufilet in vier Portionen schneiden und mit Bratfisch Würzer würzen. Den Fisch leicht mit Mehl bestäuben und in der Pfanne von beiden Seiten je drei Minuten braten.

Je ½ geröstete Toastbrotscheibe in einen tiefen Suppenteller geben, darauf ein gebratenes Kabeljaufilet anrichten. Soviel Suppe in den Teller gießen, dass der gebratene Kabeljau aus der Suppe ragt. Als Garnitur ein kleines Kräutersträußchen auf das Fischfilet legen.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: