0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof80ov8wov8xmjbfqwt0aw9ux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi6mjaxny8xmi8wms8wof80ov81mv85mtnfqmvzdgvuc19wb3jizxjlaxrldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof81mf8zml8xmjhftmvsa2vux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi4mjaxny8xms8wms8xmf8xov80nv8zmddfrl9yx0zlaw5zy2htzwnrzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva

Kaviar-Kartoffeln Originalrezept von / 1 Portion (8-10 Kartöffelchen)

Wer Kaviar auch mal anders genießen möchte, kommt mit Kaviar-Kartoffeln auf seine Kosten. Zusätlich erklären wie Ihnen die Zubereitung für klassische Kaviar-Eier.

Kaviar-Kartoffeln
  • Themen:
    Snacks
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
Zutaten
Zubereitung

Kaviar-Kartoffeln

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Kartoffeln waschen und etwas abtrocknen. Die Alufolie auf die Größe der Kartoffeln zuschneiden, sodass sich die Kartoffeln damit einwickeln lassen. Die Mitte der Folie mit etwas Butter bestreichen, darauf Knoblauchsalz und Pfeffer geben. Die Kartoffeln aufsetzen und einwickeln.

Die Kartoffeln 50 Minuten im Backofen garen, etwas abkühlen lassen und anschließend aus der Folie nehmen. Die Kartoffeln der Länge nach halbieren, mit den Schnittflächen nach oben auf eine schöne Platte anrichten. Sollten sie sehr stark wackeln, einfach den Boden etwas gerade schneiden. Auf die Oberflächen ein wenig Crème fraîche geben und als Abschluss etwas Kaviar darauf setzen.

Klassische Kaviar-Eier

Die hart gekochten Eier pellen und der Länge nach halbieren. Das Eigelb vorsichtig entnehmen, in ein feines Sieb geben, mit einem Löffel fein durchstreichen in eine Schüssel. Die Butter zufügen, alles glatt verrühren und mit Salz sowie Muskatnuss würzen.

Die Eigelb-Butter mit Hilfe eines Spritzbeutels in die Eierhälften füllen. Die Eier auf einer Platte anrichten und mit etwas Kopfsalat garnieren. Kurz vor dem Servieren eine teelöffelgroße Menge Kaviar oben auf die gefüllten Eier setzen.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
1