0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssjumjaxny8xmc8wmi8xnf8ymv81m18xodhfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9wb3bjb3jux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssjwmjaxny8xmc8wmi8xnf8yml80nl82otjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9lc2nvzmzpzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssjsmjaxny8xmc8wmi8xnf8ym180m183mjjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9uzw9sav9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssjpmjaxny8wos8wms8wof8xov8zmv8zndbfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfr2v3dwvyennldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Krustenbraten mit warmem Kartoffelsalat Originalrezept von / 4 Portionen

Probieren Sie herzhaften Kartoffelsalat und den klassischen Krustenbraten. Einfach lecker!

Krustenbraten mit warmem Kartoffelsalat
  • Dauer der Zubereitung:
    50 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Mit etwas Übung
  • Länderküche:
    Deutsche Spezialitäten
  • 686 kcal 49 g Eiweiß 33 g Kohlenhydrate
    40 g Fett 2 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Elektro-Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Fleisch trocken tupfen und mit dem Gewürzsalz einreiben. Butterschmalz in einem Bräter zerlassen, das Fleisch mit der Schwartenseite nach unten hineinlegen.
Zwiebeln abziehen, Möhren und Sellerie schälen, waschen, in Stücke schneiden und um das Fleisch herum verteilen. Ca. 250 ml Wasser angießen und alles abgedeckt ca. eine Stunde garen (Elektro- und Erdgasbackofen: 200 Grad/Stufe 4, Umluft 180 Grad), evtl. etwas Wasser nachgießen.
Den Braten herausnehmen, die Schwarte rautenförmig einschneiden, wieder in den Bräter - diesmal mit der Schwarte nach oben - legen und weitere ca. 75-90 Minuten (ca. 50 Minuten mit, die übrige Zeit ohne Deckel) garen.

Für den Kartoffelsalat die Kartoffeln waschen, als Pellkartoffeln kochen, noch warm pellen und in Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen, fein würfeln und mit der heißen Fleischbrühe, Essig, Öl und den Gewürzen verrühren, zu den Kartoffelscheiben geben und gut durchmischen.

Etwa 20 Minuten vor Ende der Garzeit des Krustenbratens einen Esslöffel Salz mit einer Tasse Wasser verrühren und die Schwarte damit mehrfach einstreichen, damit sie knusprig wird. Dabei die Temperatur auf 260 Grad/Stufe 7, Umluft 240 Grad heraufschalten, wenn die Schwarte noch nicht knusprig genug ist.

Den Braten warm stellen, den Bratensatz mit ca. 250 ml Wasser loskochen, durch ein Sieb streichen, dabei das Gemüse gut ausdrücken und mit den Gewürzen sowie Senf abschmecken.

Den Braten aufschneiden und mit der Sauce und Kartoffelsalat sowie nach Wunsche mit Majoran betreut servieren.

Bratzeit: ca. 2 1/4-2 1/2 Stunden

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: