0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Kürbis-Ingwer-Suppe Originalrezept von ©www.eatsmarter.de, Fotos: www.westermann-buroh.de / 4 Portionen

Feine Liaison aus Röst-Aroma und exotischer Schärfe. Mit knapp 140 Kalorien pro Portion fällt das asiatisch angehauchte Süppchen buchstäblich kaum ins Gewicht. Mit wertvollen Inhaltsstoffen geizt es trotzdem nicht, im Gegenteil: Kürbis enthält z.B. besonders viele zellschützende Carotinoide

Kürbis-Ingwer-Suppe
  • Themen:
    Vegetarisch, Herbst u. Winter
  • Dauer der Zubereitung:
    30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • 139 kcal 5 g Eiweiß 13 g Kohlenhydrate
    7 g Fett 3 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Den Kürbis mit einem Sparschäler schälen. Anschließend halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft: nicht empfehlenswert; Gas: Stufe 3-4) in 25-30 Minuten goldbraun rösten. Inzwischen Zwiebeln schälen und fein würfeln. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 5 Minuten andünsten. Die gerösteten Kürbiswürfel und die Gemüsebrühe dazugeben und aufkochen. Chilischote waschen, halbieren, entkernen und sehr fein hacken. Suppe 20 Minuten kochen lassen. In einem Standmixer oder mit einem Stabmixer direkt im Topf fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Erneut aufkochen lassen. Limette auspressen und die Suppe mit Limettensaft, Salz, Pfeffer und Chili würzen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. Koriander abspülen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und mit dem Sesam über die Suppe streuen. In Schalen geben und servieren.

Kürbis-Ingwer-Suppe

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: