0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssjumjaxny8xmc8wmi8xnf8ymv81m18xodhfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9wb3bjb3jux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssjwmjaxny8xmc8wmi8xnf8yml80nl82otjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9lc2nvzmzpzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssjsmjaxny8xmc8wmi8xnf8ym180m183mjjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9uzw9sav9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssjpmjaxny8wos8wms8wof8xov8zmv8zndbfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfr2v3dwvyennldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Lammfilets „Springtime“ Originalrezept von / 4 Portionen

Das Lammfilet wird in einer schmackhaften Kartoffelkruste zubereitet. Einfach lecker!

Lammfilets „Springtime“
  • Themen:
    Ostern, Frühling u. Sommer
  • Dauer der Zubereitung:
    ca. 50 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Mit etwas Übung
  • 603 kcal 38 g Eiweiß 41 g Kohlenhydrate
    32 g Fett
Zutaten
Zubereitung

Filets trocken tupfen, halbieren und mit Steak- und Grill- Würzer bestreuen.
Kartoffeln schälen, waschen, grob raspeln, mit den Eiern vermischen und mit Salz, Pfeffer, Majoran und Rosmarin würzen.
Elektro-Backofen auf 200 Grad vorheizen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, etwas Kartoffelteig als „Streifen“ in die Pfanne geben, jeweils ein Filet darauf legen, mit weiterem Teig abdecken und erst wenden, wenn die Röstimasse von unten goldbraun ist.

Mit der restlichen Röstimasse und den Filets genauso verfahren, auf ein Backblech setzen und im Backofen weitere ca. 10-15 Minuten garen (Elektro- und Erdgasbackofen: 200 Grad/Stufe 4, Umluft 180 Grad).
Möhren schälen, waschen, schräg in Scheiben schneiden und in erhitztem Öl ca. drei Minuten braten. 125 ml Wasser angießen und ca. fünf Minuten garen. Deckel abnehmen und das Wasser verkochen lassen.
Béarnaise nach Packungsanweisung mit Butter zubereiten. Zucker über die Möhren streuen und bei starker Hitze unter Rühren erhitzen, bis er karamellisiert. Möhren mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen und mit der Sauce zu den Lammfilets, nach Wunsch mit Kräutern garniert servieren.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: