0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssjumjaxny8xmc8wmi8xnf8ymv81m18xodhfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9wb3bjb3jux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssjwmjaxny8xmc8wmi8xnf8yml80nl82otjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9lc2nvzmzpzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssjsmjaxny8xmc8wmi8xnf8ym180m183mjjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9uzw9sav9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssjpmjaxny8wos8wms8wof8xov8zmv8zndbfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfr2v3dwvyennldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Leipziger Allerlei Originalrezept von / 4 Portionen

Das leipziger Gericht überzeugt durch die Safransauce und die Riesengarnellen.

Leipziger Allerlei
  • Themen:
    Frühling u. Sommer
  • Dauer der Zubereitung:
    60 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Deutsche Spezialitäten
Zutaten
Zubereitung

Die Morcheln waschen, in einer Tasse mit Wasser einweichen. Safranfäden mit 3-4 EL heißem Wasser verrühren und ziehen lassen.
Den Spargel schälen, die unteren Enden abschneiden, in 5 cm lange Stücke schneiden. Den Blumenkohl putzen, in Röschen teilen. Den Kohlrabi schälen, halbieren, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese in 1 cm breite Streifen teilen. Möhren schälen, längs vierteln, in 3 cm lange Stücke schneiden. Zuckerschoten waschen und putzen.
In einen Topf 50 g Butter zerlassen, den Weißwein aufgießen, mit 1 Prise Zucker aufkochen. Spargel, Blumenkohl und Kohlrabi darin 15 Min. bei mittlerer Hitze zugedeckt garen. Salzen, pfeffern, aus dem Sud in eine Schüssel heben.
Die Möhren in den Sud geben und 5 Minuten darin garen. Dann die Zuckerschoten und die Möhren samt der Einweichflüssigkeit dazugeben, das Gemüse weitere 10 Min. garen.
Die Garnelen bis auf das letzte Schwanzglied aus der Schale lösen, am Rücken leicht einschneiden undden Darmfaden mit einem Messer entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen, mit Zitronensaft, Salz und Zitronen-Pfeffer würzen.
Möhren, Zuckerschoten und Morcheln aus dem Sud heben und zum restlichen Gemüse in die Schüssel, Safran mit der Einweichflüssigkeit in den Sud geben. Das Mehl mit der übrigen Butter verkneten und den Sud damit unter Rühren binden. Schmand unterrühren, salzen und pfeffern. Das gesamte Gemüse dazugeben und heiß werden lassen.
In einer Pfanne Öl erhitzen. Je 2 Garnelen auf 1 Holzspieß stecken, in die Pfanne legen und 2-3 Min. braten, dabei wenden. Zu dem Leipziger Allerlei in Safransauce servieren.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: