0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssjumjaxny8xmc8wmi8xnf8ymv81m18xodhfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9wb3bjb3jux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssjwmjaxny8xmc8wmi8xnf8yml80nl82otjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9lc2nvzmzpzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssjsmjaxny8xmc8wmi8xnf8ym180m183mjjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9uzw9sav9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssjpmjaxny8wos8wms8wof8xov8zmv8zndbfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfr2v3dwvyennldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Mangold-Spinat-Lasagne Originalrezept von / 4 Portionen

Lasagne mal anderes! Für Nudel- bzw. Lasagneliebhaber genau das Richtige.

Mangold-Spinat-Lasagne
  • Themen:
    Vegetarisch
  • Dauer der Zubereitung:
    ca. 50 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Italienische Spezialitäten
  • 1365 kcal
Zutaten
Zubereitung

Für den Nudelteig Mehl, Eier, Salz, Öl und drei Esslöffel Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes und anschließend ca. zehn Minuten mit der Hand kneten, bis er geschmeidig ist. Teig abgedeckt ca. eine Stunde ruhen lassen.

Für die Füllung Spinat und Mangold putzen, waschen, den Mangold grob zerkleinern und alles zusammen mit Zitronensaft ca. eine Minute blanchieren. Gemüse mit kaltem Wasser abbrausen, abtropfen lassen und gut ausdrücken.
Frischkäse mit Schmand, 100 Gramm Parmesan, Knoblauch und Basilikum-Kräuter-Würzpaste verrühren. Spinat und Mangold untermischen, mit Salz, Pfeffer und dem Muskatnuss-Würzer abschmecken.

Elektro- Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Nudelteig nochmals durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder mit Hilfe einer Nudelmaschine dünn ausrollen. Aus der Teigplatte Lasagneblätter in Größe der Auflaufform zuschneiden, mit der Füllung abwechselnd in eine gefettete Form schichten und mit einem Lasagneblatt abschließen.
Die Oberfläche mit Olivenöl bestreichen, restlichen Parmesan und Semmelbrösel darüber streuen. Die Form mit Alufolie abdecken und auf der zweiten Einschubleiste von unten ca. 30 Minuten backen (Elektro- oder Erdgasbackofen: 180 Grad/Stufe 3, Umluft: 1602 Grad), Folie abnehmen und Lasagne weitere ca. 10-15 Minuten goldbraun überbacken.

Nach Wunsch mit frischem Basilikum garniert servieren.

Ruhezeit: ca. 60 Minuten

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: