0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Melonen-Joghurt-Torte Originalrezept von ©www.eatsmarter.de, Fotos: www.westermann-buroh.de / 12 Stücke

Ein erfrischend-fruchtiges Kunstwerk – und der Backofen bleibt kalt. Melonen-Joghurt-Torte - erfrischend fruchtig ohne Backen: Melonen-Fruchtfleisch besteht überwiegend aus Wasser - somit ist die Torte superschlank!Melonen sind zwar groß und schwer, ihr Fruchtfleisch besteht aber überwiegend aus Wasser – so gesehen sind sie superschlank. Statt Puderzucker: Joghurtcreme mit Süßstoff abschmecken – das spart Kalorien. Übrigens wird die Torte mit anderen Melonensorten ebenso köstlich und attraktiv.

Melonen-Joghurt-Torte
  • Themen:
    Frühling u. Sommer, Ostern, Kids & Co
  • Dauer der Zubereitung:
    60 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • 244 kcal 4 g Eiweiß 17 g Kohlenhydrate
    17 g Fett 1 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Für den Tortenboden die Kekse in einen Gefrierbeutel geben, Beutel fest verschließen und mit einem Fleischklopfer so lange daraufschlagen, bis die Kekse fein zerbröselt sind. Butter bei niedriger Hitze in einem kleinen Topf zerlassen. Brösel, Butter und Zimt mischen. Die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (20 cm Ø) geben und gut andrücken. 30 Minuten kalt stellen. Die Melonen entkernen und das Fruchtfleisch mit einem kleinen Kugelausstecher ausstechen. Für die Füllung Gelatine in kaltem Wasser mindestens 5 Minuten einweichen. Orange heiß abspülen, trockenreiben und 1 1/2 TL der Schale abreiben. Orange halbieren, auspressen und 6 EL Saft abmessen. Joghurt, Ahornsirup, Puderzucker und abgeriebene Orangenschale glattrühren. Orangensaft erwärmen. Gelatine ausdrücken und im Saft erwärmen, bis sie sich aufgelöst hat. Flüssige Gelatine mit 3 EL der Joghurtmasse verquirlen, anschließend unter die restliche Joghurtmasse rühren und für 10 Minuten kalt stellen. Sahne steifschlagen und vorsichtig unter die Joghurtmasse heben, wenn diese zu gelieren beginnt. Joghurtmasse in die Springform füllen. Melonenkugeln dicht an dicht darauf verteilen und leicht eindrücken. Torte über Nacht kalt stellen. Torte vorsichtig aus der Form lösen und in Stücke geschnitten servieren.

Melonen-Johurt-Torte

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: