0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssjumjaxny8xmc8wmi8xnf8ymv81m18xodhfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9wb3bjb3jux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssjwmjaxny8xmc8wmi8xnf8yml80nl82otjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9lc2nvzmzpzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssjsmjaxny8xmc8wmi8xnf8ym180m183mjjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9uzw9sav9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssjpmjaxny8wos8wms8wof8xov8zmv8zndbfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfr2v3dwvyennldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Mini-Panettone Originalrezept von / 10 Portionen

Panettone ist eine traditionell zur Weihnachtszeit gegessene Mailänder Kuchenspezialität. Wir bereiten Sie in kleinen Portionen zu, die in verschlossenen Gläsern sogar 2-3 Wochen haltbar sind.

Mini-Panettone
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Italienische Spezialitäten
  • 394 kcal 10 g Eiweiß 50 g Kohlenhydrate
    17 g Fett 3 g Ballaststoffe
Zutaten
  • 150 g zerlassene Butter
  • 3 Eier (Größe M)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 500 g Mehl
  • 25 g sehr fein gehacktes Zitronat
  • 25 g sehr fein gehacktes Orangeat
  • 75 g Sultaninen
  • 40 g gehackte Mandeln
  • 2 TL Zitronenaroma
  • etwas Abrieb einer Muskatnuss ganz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 8-10 Sturzgläser mit Deckel (200 ml)
  • zum Einfetten der Gläser etwas Butter
  • zum Bestäuben der Gläser etwas Mehl
  • zum Bestreichen 1 Eigelb
  • zum Bestreichen 2 EL Milch
Zubereitung

Hefe in die lauwarme Milch bröckeln, 1 EL Zucker und 1 EL Mehl zugeben, verrühren und etwa 10 Minuten gehen lassen. Mehl in eine Schüssel sieben. Eier, Butter, Aroma, restlichen Zucker, Gewürze und die Hefemilch zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Orangeat, Zitronat, Mandeln und Sultaninen unterkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

Die Sturzgläser gut fetten und mit etwas Mehl ausstäuben. Den Teig in 8-10 Portionen teilen, zu Kugeln formen und in die Sturzgläser drücken. Sollen die Gläser nach dem Backen verschlossen werden, dann etwa nur zur Hälfte befüllen. Wenn das Glas nur als Backform dient, darf es ruhig etwas mehr Teig sein. Nochmals kurz gehen lassen.

Eigelb und Milch verquirlen und die Mini Panettone damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober- und Unterhitze) 30 Minuten backen. Sofort nach dem Backen die Gläser heiß verschließen. Darauf achten, dass die Ränder sauber sind. Verschlossen sind die Mini Panettone 2-3 Wochen haltbar.

Sind keine Sturzgläser vorhanden, kann der Teig auch in 12 Portionen geteilt, zu Kugeln geformt und in einer gut gefetteten Muffinform gebacken werden.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: