0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Muskat-Haselnuss-Plätzchen Originalrezept von / ca 50 Stück

Leckere kleine Plätzchen, die durch Ihre Würzung mit Muskatnüssen eine besondere Note erhalten.

Muskat-Haselnuss-Plätzchen
  • Themen:
    Weihnachten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • 541 kcal 9 g Eiweiß 32 g Kohlenhydrate
    42 g Fett 3 g Ballaststoffe
Zutaten
  • 150 g Mehl
  • 150 g Butter oder Margarine
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Zucker
  • 1 Msp. Muskatblüte
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 40- 50 Stück ganze Haselnüsse
  • zum Bestreichen 1 Eigelb
  • zum Bestreichen 2 EL Milch
  • zum Bestreuen etwas Hagelzucker
Zubereitung

Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. Butter in Flöckchen darauf verteilen. Haselnüsse, Zucker und die Gewürze zugeben und alles zügig zu einem Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde kühl stellen.

Kleine Kugeln formen, in die Mitte je eine ganze Haselnuss drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Eigelb und Milch verquirlen und die Plätzchen damit bestreichen.

Anschließend mit Hagelzucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 190°C (Ober- und Unterhitze) 12-15 Minuten backen.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
2