0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Partyspieße Originalrezept von / 2 Portionen

Sie dürfen auf keiner Party fehlen! Diese himmlisch marinierten Spieße sind einfach köstlich! Sie können auch auf dem Grill zubereitet werden.

Partyspieße
  • Themen:
    Snacks, Grillsaison
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • 52 kcal 9 g Eiweiß 3 g Kohlenhydrate
    1 g Fett 1 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Für die Spieße:

Hähnchenbrustfilet in 1 cm große Würfel schneiden. Honig, Soja Sauce, Ketchup und die Gewürze mischen. Die Hähnchenwürfel darin etwa 1 Stunde marinieren. Das obere Drittel der Frühlingszwiebeln entfernen. Den unteren Teil putzen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Zucchini waschen und in ½ cm dicke Scheiben schneiden.

Nun 2 Sorten Spieße stecken. Dazu zunächst einen Hähnchenwürfel im Wechsel mit Frühlingszwiebeln und anschließend im Wechsel mit den Zucchinischeiben aufspießen.

Die Spieße in einer Pfanne rundum 3-4 Minuten bei mittlerer Hitzen braten. Alternativ können die Spieße auch auf dem Elektrogrill gegart werden. Spieße anschließend zum Dippen mit Chili-Senf-Dip servieren.

Für den Dip:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und glatt verrühren.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
1