0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Polenta-Pizza auf mexikanische Art Originalrezept von ©www.eatsmarter.de, Fotos: www.westermann-buroh.de / 6 Stücke

Polenta-Pizza auf mexikanische Art mit scharfer Paprika-Salsa und Ei: Superlecker und mit viel Kieselsäure gut für Haut, Haar und Bindegewebe.

Mit ihren Schönmacher-Qualitäten ist die Pizza geradezu genial für einen "Mädelsabend", aber auch Männer mögen sie bestimmt. Wer Scharfes liebt, kann mehr Chili nehmen.

Polenta-Pizza auf mexikanische Art
  • Themen:
    Vegetarisch
  • Dauer der Zubereitung:
    45 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Amerikanische u Tex-Mex-Spezialitäten
  • 310 kcal 13 g Eiweiß 35 g Kohlenhydrate
    12 g Fett 4 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Tomaten mit einer Schaumkelle kurz in kochendes Wasser tauchen, herausnehmen, kalt abschrecken und die Haut abziehen. Tomaten grob hacken.
1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Paprikawürfel, Zwiebel, Knoblauch und Chili darin andünsten. Tomaten zugeben und 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Paprikasauce (Salsa) beiseitestellen.
Brühe in einem Topf aufkochen. Topf von der Herdplatte nehmen und den Maisgrieß (Polenta) unter Rühren einstreuen. Topf wieder auf die Herdplatte stellen, Polenta bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten ausquellen lassen. Vom Herd nehmen und weitere 5 Minuten quellen lassen, dabei mehrmals umrühren. Polenta nach Belieben mit Salz abschmecken. Ein Backblech mit dem restlichen Öl einpinseln. Polenta daraufgeben, mit einem Gummispachtel zu einem Quadrat (ca. 32x32 cm) verstreichen und etwas abkühlen lassen. Paprika-Salsa auf dem Polentaboden verteilen und die Pizza im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 ° C, Gas: Stufe 3) auf der untersten Schiene etwa 10 Minuten vorbacken.
Eier aufschlagen, vorsichtig (wie Spiegeleier) auf die Pizza gleiten lassen und noch 10 Minuten backen. Pizza herausnehmen und in 6 Stücke schneiden.

Polenta-Pizza auf mexikanische Art

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: