0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Quarkstollen-Konfekt Originalrezept von / ca. 10 Stück

Endlich beginnt die weihnachtliche Zeit. Es wird gebacken und ein weihnachtlicher Duft erfüllt den Raum. Eine Variante zum beliebten Christstollen ist der Quarkstollen, welchen man sehr gut als kleine Küchlein portionsgerecht backen kann.

Quarkstollen-Konfekt
  • Themen:
    Weihnachten, Zum Verschenken
  • Schwierigkeitsgrad:
    Mit etwas Übung
Zutaten
  • 75 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 125 g (20 % F.i.Tr.) Speisequark
  • 1 TL Bittermandel-Aroma
  • 275 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Christstollen-Gewürz
  • 25 g Zitronat
  • 25 g Orangeat
  • 125 g Rumrosinen
  • zum Bestreichen:
  • 50 g flüssige Butter
  • Puderzucker
Zubereitung

Butter, Zucker, Eier, Quark und Aroma vermengen. Mehl, Backpulver, Mandeln und Gewürz zugeben, alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zitronat und Orangeat fein hacken und mit den Rumrosinen unter den Teig kneten.

Den Teig etwa 1 ½ cm dick ausrollen, in 3 x 3 cm große Würfel schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C 20-25 Minuten backen.

Sofort nach dem Backen mehrmals mit der flüssigen Butter bestreichen und dick mit Puderzucker bestäuben.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
2