0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssjumjaxny8xmc8wmi8xnf8ymv81m18xodhfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9wb3bjb3jux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssjwmjaxny8xmc8wmi8xnf8yml80nl82otjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9lc2nvzmzpzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssjsmjaxny8xmc8wmi8xnf8ym180m183mjjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9uzw9sav9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssjpmjaxny8wos8wms8wof8xov8zmv8zndbfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfr2v3dwvyennldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Quarktörtchen Originalrezept von FUCHS / 3 Portionen

Erdbeeren lassen sich gut mit Rhabarbar oder Himbeeren kombinieren. In Verbindung mit Wein oder Sekt schmecken sie nicht nur als Bowle gut. Sie lieben Vanille und grünen Pfeffer macht sie zu einem rassigen Dessert.

Quarktörtchen
  • Themen:
    Frühling u. Sommer, Kids & Co
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
Zutaten
Zubereitung

Zuerst AAuflaufförmchen inner mit Butter einreiben. Ins erste Förmchen Zucker einfüllen und mit einer Drehbewegung den Zucker ins Nächste schütten. Eier trennen, das Eigelb mit der Hälfte des Puderzuckers schaumig rühren. Dann Quark, Biskuitbrösel, Rosinen, Zitronenaroma und den Vanillezucker zugeben und verrühren. Das Eiweiß mit restlichem Zucker steif schlagen. Zunächst 1/3 davon unter die Quarkmasse rühren. Den restlichen Eischnee dazugeben und luftig unterheben. Masse in die Förmchen füllen und in ein flaches Wasserbad setzten, in dem auf dem Boden etwas Papier liegt. Die Quarktörtchen 250 Min. bei 190°C im Backofen backen. Quarktörtchen etwas auskühlen lassen auf einen Teller setzten und mit etwas Puderzucker bestreuen. Als Garnitur setzt man pro Portion etwa 80 g gezuckerte Erdbeeren an das Törtchen.
TIPP: Mit einigen gehackten Pistazien und Minze garnieren.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: