0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssi5mjaxny8wmy8zms8xnf81n18ynv82njjfrnjpc2nox2lux0zyx2hqywhyx2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi~mjaxny8wnc8wmy8wof80of80nl85nzrfqwxszxnfzl9yx2rlbl9wzxjmzwt0zw5fqnvyz2vylnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssismjaxny8wnc8wmy8wof80ov80of81nzjft2xpdmvfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssismjaxny8wnc8wmy8wof81mf8yn181mddfq2hpbglfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva

Rhabarber Crumble Originalrezept von / 4 - 6 Portionen

Crumble ist eine Nachspeise der englischen und amerikanischen Küche. Dabei handelt es sich um mit Streuseln überbackene Früchte.

Rhabarber Crumble
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Amerikanische u Tex-Mex-Spezialitäten, Europäische Spezialitäten
  • 159 kcal 3 g Eiweiß 13 g Kohlenhydrate
    11 g Fett 4 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Rhabarber putzen, abziehen und in Stücke schneiden. Mit Karamell-Vanillin-Zucker mischen und in eine Auflaufform oder 4 bis 6 Portionsförmchen verteilen. Aus Mehl, Zucker, Salz, Zimt und der Butter Streusel kneten und über den Rhabarber geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Ober- und Unterhitze) 25-30 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen und lauwarm servieren. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben und eine Kugel Vanilleeis dazu reichen.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
1
Hier ist Ihre Meinung gefragt!