0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssjumjaxny8xmc8wmi8xnf8ymv81m18xodhfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9wb3bjb3jux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssjwmjaxny8xmc8wmi8xnf8yml80nl82otjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9lc2nvzmzpzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssjsmjaxny8xmc8wmi8xnf8ym180m183mjjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9uzw9sav9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssjpmjaxny8wos8wms8wof8xov8zmv8zndbfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfr2v3dwvyennldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Ricotta-Gnocchi mit Kräuterbutter Originalrezept von / ca. 4 Portionen

Leckere Gnocchis - aus Ricotta hergestellt - können zu vielen Gerichten als Beilage gereicht oder auch als Hauptkomponente gegessen werden.

Ricotta-Gnocchi mit Kräuterbutter
  • Themen:
    Vegetarisch
  • Schwierigkeitsgrad:
    Mit etwas Übung
  • Länderküche:
    Italienische Spezialitäten
  • 410 kcal 10 g Eiweiß 32 g Kohlenhydrate
    26 g Fett 3 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen, etwas klein schneiden und mit wenig Salz weich kochen. Anschließend Kartoffelwasser abgießen und Kartoffeln zum Abdampfen kurz auf die Herdplatte zurück stellen. Während die Kartoffeln kochen, Kräuterbutter zubereiten. Dazu weiche Butter mit den Kräutern in Öl verrühren.

Kartoffeln noch heiß durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Ei, Eigelbe, Kartoffelstärke und Ricotta zugeben. Mit frisch geriebener Muskatnuss würzen. Durch sanftes Rühren und Kneten einen Teig zubereiten.

Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Aus dem Kartoffelteig 1 cm dicke Rollen formen. Die Rollen in 1 cm breite Stücke schneiden. Kartoffelteigstücke mit dem Daumen über die Zinken einer Gabel abrollen. Dadurch erhalten sie ihre typische, gewellte Form.

Reichlich leicht gesalzenes Wasser aufkochen, Kartoffel-Gnocchi in das siedende Wasser geben und ziehen lassen. Sobald die Gnocchi aufschwimmen, sind diese gar. Unterdessen eine Pfanne erhitzen, Olivenöl und Schalotten zugeben. Schalotten unter Rühren kurz dünsten. Gnocchi mit dem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen, in die Pfanne geben, kurz darin schwenken und zum Schluss noch Kräuterbutter zugeben.

Vor dem Servieren großzügig mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: