0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssjumjaxny8xmc8wmi8xnf8ymv81m18xodhfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9wb3bjb3jux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssjwmjaxny8xmc8wmi8xnf8yml80nl82otjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9lc2nvzmzpzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssjsmjaxny8xmc8wmi8xnf8ym180m183mjjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9uzw9sav9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssjpmjaxny8wos8wms8wof8xov8zmv8zndbfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfr2v3dwvyennldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Rinderfiletsteaks mit Aprikosen-Käse-Haube Originalrezept von / 4 Portionen

Die Kombination von saftig gebratenem Filetsteak mit Aprikosen und einer buttrigen Sauce ist ausgesprochen lecker. Probieren Sie es aus!

Rinderfiletsteaks mit Aprikosen-Käse-Haube
  • Themen:
    Frühling u. Sommer
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
Zutaten
Zubereitung

Den Wein kurz erhitzen. Die Aprikosen quer halbieren und im Wein einweichen, bis sie gebraucht werden. Den Backofen auf 80 °C vorheizen.
Die Rinderfiletsteaks auf beiden Seiten mit dem Steak- und Grill-Würzer sowie Pfeffer würzen. Das Öl in einer großen Edelstahl- oder Eisenpfanne erhitzen. Die Steaks hineingeben und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3 Minuten anbraten. Die Aprikosen aus dem Portwein nehmen, in die Pfanne geben und kurz mitbraten. Dann jeweils zwei Aprikosenhälften auf ein Steak legen und mit je einer Käsescheibe bedecken. Die Steaks auf eine hitzebeständige Platte geben und im Ofen (Mitte) in etwa 15 Minuten rosa garen und den Käse zerfließen lassen.
Inzwischen den Bratensatz in der Pfanne mit dem Portwein und der Brühe ablöschen und die Flüssigkeit bei starker Hitze auf etwa ein Drittel einkochen lassen. Thymian und Butter unter die Sauce schlagen. Mit dem Steak- und Grill-Würzer und Pfeffer abschmecken.
Die Steaks aus dem Ofen nehmen und mit der Sauce servieren.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: