0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Rote-Bete-Suppe mit Schellfischstreifen Originalrezept von / 4 Portionen

Diese Rote-Bete-Suppe wird mit Sahne und Crème fraîche verfeinert und dadurch besonders cremig. Das Rezept ist eine hervorragende Komposition aus Suppe und in Streifen geschnittenem Schellfisch.

Rote-Bete-Suppe mit Schellfischstreifen
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • 483 kcal 19 g Eiweiß 22 g Kohlenhydrate
    35 g Fett 5 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Zwiebeln, Rote Bete und Kartoffeln schälen, Kartoffeln waschen und alles in Würfel schneiden. Butter erhitzen und das Gemüse darin andünsten. Brühe angießen und Suppen-Gewürz hinzufügen, aufkochen und ca. 45 Minuten garen.

Fischfilet waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und mit etwas Salbei, Pfeffer und einem Teelöffel Kräuter-Jodsalz würzen. Suppe pürieren, mit Sahne und Balsamicoessig verfeinern. Fischstreifen einlegen und ca. fünf Minuten gar ziehen lassen.

Suppe mit den Gewürzen abschmecken, in Teller oder Tassen füllen und mit Crème fraîche garniert servieren.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: