0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssjumjaxny8xmc8wmi8xnf8ymv81m18xodhfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9wb3bjb3jux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssjwmjaxny8xmc8wmi8xnf8yml80nl82otjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9lc2nvzmzpzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssjsmjaxny8xmc8wmi8xnf8ym180m183mjjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9uzw9sav9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssjpmjaxny8wos8wms8wof8xov8zmv8zndbfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfr2v3dwvyennldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Scholle auf zweierlei Erbsen Originalrezept von / 4 Portionen

Unter der knusprig gebratenen Haut der Scholle verbirgt sich ein zartes, weißes Fleisch, das hervorragend zu der Erbsenkomposition passt. Einfach lecker. Guten Appetit!

Scholle auf zweierlei Erbsen
  • Schwierigkeitsgrad:
    Mit etwas Übung
  • 552 kcal 48 g Eiweiß 20 g Kohlenhydrate
    30 g Fett 7 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Ei, Parmesankäse und Paprikapulver in einer kleinen Schüssel verrühren. Die Schollenfilets mit Bratfisch-Würzer bestreuen. Kurz vor dem Braten die Filets in Mehl wenden und durch die Ei-Käsemasse ziehen. Die Schollenfilets in einer heißen Pfanne mit Speiseöl von beiden Seiten zirka 2-3 Minuten braten.
Gebratene Schollenfilets mit „zweierlei Erbsen“ servieren.

Für das Erbsenpüree etwa 400 g Gartenerbsen mit einer fein gewürfelten Zwiebel und 100 ml Hühnerbrühe/-fond 6-8 Minuten weich kochen. Die Erbsen mit dem Pürierstab fein mixen, mit Tafelsalz und einer Prise Muskatnuss gemahlen würzen. Vor dem Anrichten 2 EL Butter unterziehen.

Etwa 300 g Zuckerschoten bissfest kochen und in kaltem Wasser abschrecken.
1 Beutel Salat Quick „Dill-Kräuter“ laut Anleitung zubereiten und zusätzlich 1 EL Honig einrühren. 2 abgezogene, gewürfelte Tomaten mit dem Dressing und den Zuckerschoten mischen.

Mittig auf den Teller das Erbsenpüree geben, darauf das gebratene Schollenfilet anrichten. Den Zuckerschotensalat rundum anlegen.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: