0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof80ov8wov8xmjbfqwt0aw9ux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi6mjaxny8xmi8wms8wof80ov81mv85mtnfqmvzdgvuc19wb3jizxjlaxrldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof81mf8zml8xmjhftmvsa2vux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi4mjaxny8xms8wms8xmf8xov80nv8zmddfrl9yx0zlaw5zy2htzwnrzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva

Schweinebraten in Zimthülle Originalrezept von / 6 Portionen

Schweinebraten mit einer Zimthülle passt hervorragend in die Weihnachtszeit. Rundum harmonisch aufeinander abgestimmte Zutaten machen den Schweinebraten zu einem raffinierten Gericht.

Schweinebraten in Zimthülle
  • Themen:
    Weihnachten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • 635 kcal 56 g Eiweiß 8 g Kohlenhydrate
    41 g Fett 4 g Ballaststoffe
Zubereitung

Braten abspülen und trockentupfen. Mit Küchengarn in Form binden. Knoblauch schälen und in Stifte schneiden. Das Fleisch mit einem schmalen, spitzen Messer mehrfach einschneiden und mit Knoblauchstiften spicken. Rundum mit Salz und etwas Piment einreiben.

Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten anbraten. Lauch putzen und gut waschen, in 10 cm lange Stücke schneiden. Fleisch aus dem Topf nehmen und den Lauch darin 2 Minuten anbraten. Fleisch mit gemahlenem Zimt würzen und auf die Lauchstücke legen.

Zimtstange zufügen, den Braten im geschlossenen Topf bei geringer Hitze 30 Minuten garen. Gemüsefond und Madeira zugießen und alles weiter 45 - 60 Minuten zugedeckt schmoren lassen. Nach der Hälfte der Zeit den Braten einmal wenden.

Den fertig gegarten Braten herausnehmen und warm halten. Die Sauce kurz einkochen lassen und mit Salz und Piment abschmecken. Zum Braten servieren.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
1
0