0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof80ov8wov8xmjbfqwt0aw9ux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi6mjaxny8xmi8wms8wof80ov81mv85mtnfqmvzdgvuc19wb3jizxjlaxrldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof81mf8zml8xmjhftmvsa2vux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi4mjaxny8xms8wms8xmf8xov80nv8zmddfrl9yx0zlaw5zy2htzwnrzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva

Schweinekrustenbraten Originalrezept von / 4 Portionen

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen der klassische Schweinekrustenbraten - außen wunderbar knusprig und von innen schön saftig.

Schweinekrustenbraten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Deutsche Spezialitäten
  • 743 kcal 44 g Eiweiß 12 g Kohlenhydrate
    58 g Fett 1 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Braten trocken tupfen, mit einem scharfen Messer die Kruste rautenförmig einschneiden, mit Schweinebraten-Gewürzsalz einreiben und mit Nelken spicken.

Öl in einem backofengeeigneten Bräter erhitzen, Fleisch dazugeben und anbraten. Suppengemüse putzen, waschen, in Stücke schneiden, hinzufügen und andünsten.

Brühe angießen, aufkochen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 90-120 Minuten (je nach Höhe des Bratens) schmoren (Gas Stufe 4, Umluft 180 Grad).

Braten ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit mit Salzwasser bestreichen, so dass die Kruste besonders knusprig wird (evtl. den Grill kurz zuschalten).

Braten herausnehmen und Sahne angießen. Sauce mit Saucenbinder andicken, mit Salz und Kümmel abschmecken und zu dem in Scheiben geschnittenen Braten servieren.

Dazu passen Kroketten und Wirsing.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: