0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof80ov8wov8xmjbfqwt0aw9ux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi6mjaxny8xmi8wms8wof80ov81mv85mtnfqmvzdgvuc19wb3jizxjlaxrldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof81mf8zml8xmjhftmvsa2vux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi4mjaxny8xms8wms8xmf8xov80nv8zmddfrl9yx0zlaw5zy2htzwnrzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva

Seeteufel an Ingwer-Granatapfelsauce Originalrezept von / 4 Portionen

Ingwer verfügt über eine edele Süße, leichte Schärfe und enthält auch eine erfrischende Note. Diese aromatische Vielfalt komm in dieser Sauce besonders gut zur Geltung und macht den Seeteufel zu einem Genuss! Als Beilage servieren wir Mais-Ingwer-Plätzchen.

Seeteufel an Ingwer-Granatapfelsauce
  • Schwierigkeitsgrad:
    Mit etwas Übung
  • 587 kcal 37 g Eiweiß 104 g Kohlenhydrate
    17 g Fett 6 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Kartoffeln schälen und waschen. Zwiebel abziehen und beides grob raspeln. Mais sehr gut abtropfen lassen. Ei, Maisstärke und fein gehackten Ingwer mit Kartoffeln, Zwiebeln und Mais vermischen und kräftig mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Seeteufel mit Wasser abspülen, trocken tupfen, mit Limettensaft beträufeln und mit Salz und Zitronen-Pfeffer-Würzer würzen. Einen Granatapfel aufschneiden und den Saft mit einer Zitruspresse auspressen. Den zweiten Granatapfel aufschneiden. Die Hälften in Stücke brechen, die Granatapfelkerne mit den Fingern aus den Schalen lösen und dabei die weißen Häutchen entfernen.

Öl für die Mais-Ingwer-Plätzchen in einer Pfanne erhitzen und nacheinander kleine knusprig goldbraune Plätzchen braten. Schalotten abziehen und würfeln. Öl für den Fisch in einer zweiten Pfanne erhitzen, Fisch dazugeben, anbraten, herausnehmen und warm stellen. Schalotten in dem verbliebenen Bratfett andünsten, Granatapfelsaft, Grenadinesirup und Fischfond angießen, aufkochen und ca. fünf Minuten garen.

Sauce mit Zitronensaft, Zucker, Salz und gemahlenem Ingwer abschmecken. Butter in Flöckchen unterschlagen, Fisch kurz in die Sauce geben und ziehen lassen. Fisch, Sauce und Mais-Ingwerplätzchen auf Teller anrichten und mit den Granatapfelkernen sowie nach Wunsch mit einem Salatbouquet garniert servieren.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: