0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Spaghetti mit Thunfisch-Kapern-Creme Originalrezept von / 2 Portionen

Einfach gut, einfach lecker. Dieses italienische Nudelgericht werden Sie lieben.

Spaghetti mit Thunfisch-Kapern-Creme
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Italienische Spezialitäten
  • 608 kcal 19 g Eiweiß 40 g Kohlenhydrate
    40 g Fett 2 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Die Spaghetti in reichlich leicht gesalzenem Wasser gar (al dente) kochen, abgießen und mit wenig Olivenöl mischen. Während die Nudeln kochen, die Petersilie in ein kleines Schälchen geben, mit 3 EL Nudelkochwasser verrühren und 5 Minuten quellen lassen.

Die Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden. Den Thunfisch zum Abtropfen in ein Sieb gießen und dabei das Öl in einem kleinen Topf auffangen. Die Zwiebelstücke zum Öl geben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten dünsten.

Thunfisch, Zwiebeln und Kapern in einen Mixbecher geben und mit dem Pürierstab alles zu einer feinen Paste pürieren. Anschließend die Thunfischpaste und den Schmand mit einem Schneebesen glatt rühren. Petersilie, Zitronenschale, Knoblauch, Kapernaufguss und „Italienische Kräuter“ zugeben, mischen und mit Pfeffer würzen.

Gekochte Spaghetti in tiefe, vorgewärmte Pastateller anrichten. Die Thunfisch-Kapern-Creme in einem Schälchen separat dazu servieren. Bei Tisch die gewünschte Menge Creme auf die Spaghetti geben und mischen. Zum Garnieren die restlichen Kapern aus dem Gläschen sowie frisch geriebenen Parmesankäse extra dazu geben.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
3