0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Spargelsuppe Rügener Art Originalrezept von / 4 Portionen

Cremige Spargelsuppe mit leckerem Forellenfilet - eine sehr schmackhafte Kombination.

Spargelsuppe Rügener Art
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Deutsche Spezialitäten
  • 409 kcal 10 g Eiweiß 13 g Kohlenhydrate
    33 g Fett 2 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Spargel putzen und schälen, bei dem grünen Spargel nur das untere Drittel schälen, Spargel in Stücke schneiden.

Einen Esslöffel Butter erhitzen, grünen Spargel dazugeben, andünsten und herausnehmen. Weißen Spargel in das verbliebene Bratfett geben und andünsten. Brühe angießen, aufkochen und ca. zehn Minuten garen.

Spargel abgießen, dabei die Brühe auffangen. Restliche Butter erhitzen, Mehl darin anschwitzen, Spargelbrühe, Weißwein und Sahne angießen, aufkochen und die Suppe mit Thymian-Öl, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Forellenfilets in Stücke schneiden. Spargelstücke und Forellenfilets in die Suppe geben, kurz mit erhitzen und die Suppe in vorgewärmten Tellern servieren. Dazu schmeckt frisches Bauernbrot.

Tipp:
Geben Sie als Topping einige Tupfer Kräuter in Öl Thymian auf die Suppe.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: