0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof80ov8wov8xmjbfqwt0aw9ux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi6mjaxny8xmi8wms8wof80ov81mv85mtnfqmvzdgvuc19wb3jizxjlaxrldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssitmjaxny8xmi8wms8wof81mf8zml8xmjhftmvsa2vux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssi4mjaxny8xms8wms8xmf8xov80nv8zmddfrl9yx0zlaw5zy2htzwnrzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva

Spekulatius - einmal anders Originalrezept von

Weihnachten steht vor der Tür und die Läden sind voll mit Weihnachtsleckereien. Wer gerne backt und sich etwas Zeit nimmt, kann sich die etwas anderen Spekulatius-Kekse doch auch mal selber machen. Auch ein wunderschönes selbstgemachtes Geschenk für die Liebsten.

Spekulatius - einmal anders
  • Themen:
    Weihnachten, Zum Verschenken
  • Dauer der Zubereitung:
    150 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • 95 kcal 1 g Eiweiß 12 g Kohlenhydrate
    4 g Fett 1 g Ballaststoffe
Zutaten
  • 80 g Mandelblättchen
  • 500 g Weizenmehl
  • 170 g Butter
  • 2 EL Milch
  • 1 TL Salz
  • 1 Päckchen Spekulatius-Gewürz
  • 1/2 TL Zitronenschale
  • 250 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • Zum Verzieren:
  • kandierte Früchte
  • Schokoladenstreusel
  • Zuckerglasur
Zubereitung

Elektro-Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Alle Zutaten der Reihenfolge nach in eine Rührschüssel geben. Von der Butter oder Margarine ca. 20 g zum Einfetten des Backblechs zurückbehalten. Alles mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten und ca. 45 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Teig in vier gleich große Stücke aufteilen und portionsweise auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Verschiedene Formen, wie Schneemänner, Herzen, Gesichter, Monde, Sterne, Tannenbäume, Weihnachtsmänner usw. ausstechen.

In jede Figur mit einem Holzstab ein kleines Loch zum Aufhängen einstechen. Die Teigfiguren mit einem Pfannenwender von der Arbeitsfläche heben und vorsichtig auf ein mit Butter oder Margarine gefettetes Backblech legen. Im Backofen ca. zehn Minuten backen (Elektro- und Erdgasbackofen: 200 Grad/ Stufe 3, Umluft 180 Grad).

Die ausgekühlten Spekulatius nach Belieben mit kandierten Früchten, Zuckerglasur, Schokoladenstreusel und Pistazien verzieren. Dekorative Geschenkbänder jeweils durch die Löcher der Figuren ziehen.

Als Weihnachtsschmuck verschenken oder selbst an den Tannenbaum hängen und naschen!

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: