0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssjumjaxny8xmc8wmi8xnf8ymv81m18xodhfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9wb3bjb3jux2tszwlulnbuzwy6bkvuwwg6bna6cnrodw1issimmjiwediymay7blq
Media-bahbb1shogzmssjwmjaxny8xmc8wmi8xnf8yml80nl82otjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9lc2nvzmzpzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssjsmjaxny8xmc8wmi8xnf8ym180m183mjjfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfb2t0b2jlcl9uzw9sav9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssjpmjaxny8wos8wms8wof8xov8zmv8zndbfc29zy2htzwnrdhnfc3rhcnrzzwl0zv90zwfzzxjfr2v3dwvyennldf9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Steak mit Gewürzbutter Café de Paris Originalrezept von So-schmeckts, Foto: Studio Toelle, Bielefeld / 2 Portionen

Die Gewürzbutter nach Pariser Art gibt dem Rindersteak hier das gewisse Extra an Geschmack!

Steak mit Gewürzbutter Café de Paris
  • Themen:
    Grillsaison
  • Schwierigkeitsgrad:
    Einfach gemacht
  • Länderküche:
    Europäische Spezialitäten
Zutaten
Zubereitung

Die Butter in eine Schüssel geben, davon einen Esslöffel entnehmen und darin die Schalottenwürfel, ohne Farbe zu nehmen, 1 Minute dünsten. Schalotten mit Weinbrand ablöschen und abkühlen lassen.

Eigelb und Butter mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Anschließend alle restlichen Zutaten zufügen und unterrühren. Die Butter auf eine Klarsichtfolie geben und zu einer etwa 4-5 cm dicken Rolle formen. Café de Paris Butter im Kühlschrank aufbewahren.

2 Rinderrücken-Steaks in Mehl wenden, anschließend in einer heißen Pfanne mit etwas Speiseöl und einem Klecks Butter von beiden Seiten je nach Vorliebe, „well-done, medium oder englisch braten, mit Pfeffer und Salz würzen. Steaks mit je 2 Scheiben Café de Paris Butter belegen und servieren. Klassisch werden dazu Pommes Frites und grüne Bohnen gereicht.

Das Rezept für die kalte Buttermischung wurde in den 1930er Jahren in Genf, im Café de Paris kreiert. Die Café de Paris Butter, mit ihrem intensiv würzigen Kräuteraroma, eignet sich auch für Entrecôte oder Filet vom Rind.

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt:
0
0
1