0

Ihr Warenkorb ist leer. Ab 20,00 € versandkostenfrei

Media-bahbb1shogzmssiymjaxny8woc8wms8wof81nv8xmf82ndzfu0fsdf9qzxbwzxjfa2xlaw4ucg5nbjogrvrbcdogcdokdgh1bwjjigwymjb4mjiwbjsgva
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8wof81nv81ml8yndlftgv0x3nfzglwx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssiumjaxny8wny8wmy8wof8xml8xof82mtbfumlzzw50yv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu
Media-bahbb1shogzmssi3mjaxny8woc8wms8xnl8xmv8xnf8zmzfftw96yxjlbgxhx1rvbwf0zv9rbgvpbi5wbmcgogzfvfsiogzwogp0ahvtykkiddiymhgymjagowzu

Tomaten-Filo-Tartelettes mit Aubergine und Feta Originalrezept von ©www.eatsmarter.de, Fotos: www.westermann-buroh.de / 8 Stück

Kleine feine Teilchen, hübsch als Bonbon verpackt – das Auge isst schließlich mit. Tomaten-Filo-Tartelettes mit Aubergine und Feta. Aufwand, der sich lohnt: damit können Sie Ihre Gäste beim nächsten Brunch überraschen. Wer auf seine Linie achtet, nimmt fettreduzierten Schafskäse.

Tomaten-Filo-Tartelettes mit Aubergine und Feta
  • Themen:
    Snacks, Vegetarisch
  • Dauer der Zubereitung:
    45 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad:
    Mit etwas Übung
  • 161 kcal 4 g Eiweiß 14 g Kohlenhydrate
    9 g Fett 1 g Ballaststoffe
Zutaten
Zubereitung

Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Aubergine waschen, putzen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Tomaten kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser tauchen, herausnehmen, kalt abspülen und die Haut abziehen. Tomaten vierteln, entkernen und würfeln. Die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne oder einem flachen Topf erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin 2 Minuten glasig dünsten. Auberginen dazugeben und weitere 45 Sekunden unter Rühren dünsten. Mit dem Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Tomatenwürfel und Weißwein dazugeben und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt unter Rühren 20 Minuten sanft garen, bis die Auberginenwürfel weich sind.
Inzwischen Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Am Ende der Garzeit unter das Ragout heben und anschließend alles vollständig abkühlen lassen.
Ein Filoteigblatt auf die Arbeitsfläche legen und mit einem Teil des restlichen Öls bestreichen. Die restlichen Filoteigblätter darauflegen, dabei jedes Blatt nach dem Auflegen mit etwas Öl bestreichen. Teig in 8 gleich große Rechtecke schneiden. Die Füllung gleichmäßig in der Mitte der Teigstücke verteilen. Jeweils zwei Seiten jedes Teigstücks mit kräftigem Druck zusammendrücken, sodass ein bonbonförmiges Törtchen entsteht. Den Käse zerbröseln und auf die Tartelettes verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) 15 Minuten goldbraun backen. Heiß oder lauwarm servieren.

Tomaten-Filo-Tartelettes

Ihr So schmeckt's-Faktor
Bewerten Sie jetzt: